Schulung 11.2.5
10 Stunden Auffrischung Luftsicherheitsbeauftragter
Neue Schulungsdauer 10 Stunden statt 5 wegen der neuen LuftSiSchulV
Gratis Beratung

Tel 0421 69 000 800 | E-Mail schreiben

Wer braucht wann welche Schulung? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Fortbildung Luftsicherheitsbeauftragter

Seminarbeschreibung

Dies ist die Auffrischung für Sicherheitsbeauftragte, die schon eine Grundausbildung absolviert haben.

Damit die Qualifikation als Luftsicherheitsbeauftragte/r aufrecht erhalten werden kann muss die hier angebotene Auffrischung vor Ablauf der 5-jährigen Gültigkeit einer vorherigen LuSiBe Schulung durchgeführt werden.

Zu den Terminen und Bestellformularen springen

Zielgruppe

Die Fortbildung ist für Personen, die bereits als Luftsicherheitsbeauftragte/r arbeiten und vor Ablauf der 5 Jahre seit der letzten Schulung die Qualifikation aufrechterhalten wollen.

Teilnehmervoraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über eine gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §7 verfügen.

Die Teilnehmer müssen bereits die 40-stündige Grundausbildung für LuSiBe gem. Ziffer 11.2.5. für Luftsicherheitsbeauftragte absolviert haben.

Nutzen und Seminarziele

Der Qualifikation für Luftsicherheitsbeauftragte bleibt mit dieser Fortbildung für weitere fünf Jahre erhalten.

Seminarthemen

Bei der Schulung Luftsicherheitsbeauftragter werden die Kenntnisse zu den folgenden Themen aufgefrischt:

  • frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
  • Rechtsvorschriften für die Luftsicherheit
  • Ziele und Struktur der Luftsicherheit, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die Sicherheitskontrollen durchführen
  • Verfahren für Zugangskontrollen
  • Kenntnis der auf dem betreffenden Flughafen verwendeten Ausweise
  • Kenntnis der Verfahren für das Anhalten von Personen und der Umstände, unter denen Personen angehalten oder gemeldet werden sollten
  • Kenntnis der Meldeverfahren
  • Mögliche Einflüsse von menschlichem Verhalten und menschlichen Reaktionen auf das Niveau der Sicherheit
  • interne Qualitätskontrolle / Selbstinspektion / interne Audits
  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf sicherheitsrelevante Zwischenfälle
  • Kenntnis der Möglichkeiten und Grenzen der verwendeten Sicherheitsausrüstung oder Kontrollverfahren
  • Kenntnisse der internen, nationalen, gemeinschaftlichen und internationalen Qualitätskontrolle
  • Sicherheitskultur

Gültigkeit der Schulung

Die Fortbildung für Luftsicherheitsbeauftragte gem. VO (EU) Nr. 2015/1998 Ziffer 11.4.3 ist fünf Jahre gültig.

Seminardauer

Die Schulungsdauer beträgt 10 Unterrichtseinheiten (UE).

Bis Mitte 2023 war die Dauer nur 5 UE. Durch die Neufassung der Luftsicherheits-Schulungsverordnung (LuftSiSchulV) wurde die Dauer der Auffrischungsschulung verpflichtend von 5 auf 10 Stunden verdoppelt.

Abschluss

Nach erfolgter Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein fälschungssicheres Zertifikat.

Seminarform – Präsenzseminar oder Webinar

Durch neue Vorgaben des Luftfahrt-Bundesamts sind reine Webinare ab 2024 nicht mehr erlaubt. Sie können 2024 zwischen diesen beiden Veranstaltungsarten wählen:

1. Präsenzseminar in Frankfurt oder München

Hier besuchen Sie ein 1-Tages Seminar in Frankfurt oder München.

Dabei werden die vom LBA geforderten 10 Unterrichtseinheiten geschult.

Die Termine sehen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Oder:

2. Webinar mit Vorbereitung in Eigenarbeit

Ab Mai 2024 bieten wir diese neue Schulungsform an, in der wir 3 Unterrichtseinheiten (UE) Alleinarbeit mit 7 Unterrichtseinheiten im gemeinsamen Webinar verbinden.

Teil 1 – Ihre persönliche Vorbereitung: 14 Tage vor dem Webinar bekommen Sie von uns Material und eine Aufgabe zur Vorbereitung. Nach Vorgabe des Luftfahrt-Bundesamts sollten Sie dafür ca. 3 UE á 45 Minuten einplanen.

Damit legen Sie die Grundlage für die Teilnahme am Webinar.

Teil 2 – das gemeinsame Webinar: An dem von Ihnen bei Bestellung ausgewählten Webinar-Termin treffen wir uns als Seminargruppe online und unsere Referenten leiten die Veranstaltung, bei der Sie auch Ihre Fragen stellen können. Das Webinar dauert 7 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Seminartermine & Buchung

Um eine Schulung zu buchen, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Termin.

Termine 2024