LS01 Schulung für Personen bei reglementierten Beauftragten und bekannten Versendern

Seminarbeschreibung

fcm-frontal+onlnie

Schulung für Personen, die bei Fracht und Post andere Sicherheitskontrollen als Kontrollen durchführen gemäß VO (EU) Nr. 2015/1998 Kap. 11.2.3.9

Seminarthemen

  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände
  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Verfahren für das Anhalten von Personen und der Umstände, unter denen Personen angehalten oder gemeldet werden sollten
  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen, wenn anwendbar
  • Kenntnis der Meldeverfahren
  • Kenntnis über frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
  • Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Kenntnis über Ziele und Struktur der Luftsicherheit im jeweiligen Arbeitsumfeld, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die Sicherheitskontrollen durchführen
  • Kenntnis der Schutzanforderungen für Fracht und Post

Seminarziele / Vorteile

Die Mitarbeiter dürfen unbegleiteten Zugang zu luftfrachtrelevante Bereiche erhalten (Schlüssel, Chip, Karte, etc.) und die Mitarbeiter dürfen Sicherheitskontrollen durchführen, beispielsweise bei der Annahme von Luftfracht, dem Transport oder der Ausstellung eines AWB bzw. der Vergabe eines Sicherheitsstatus

Gültigkeit der Schulung

Die Schulung nach VO (EU) Nr. 2015/1998 Kap. 11.2.3.9 ist fünf Jahre gültig, dass heißt das diese Schulung kurz vor Ablauf der 5 Jahre wiederholt werden muss.

Teilnehmervoraussetzungen

Positiv durchlaufende beschäftigungsbezogene Überprüfung oder Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. §7 LuftSiG.

Seminartermine / Schulungstermine

Die Dauer dieser Mitarbeiterschulung / Personalschulung beträgt 6 Unterrichtseinheiten (Eine UE = 45 Minuten). Die Schulung kann alternativ auch als web-based-Seminar (umgangssprachlich auch Webinar oder Online-Schulung bezeichnet) durchgeführt werden.

Derzeitige Vorteile der Online Schulungen sind geringe Kosten sowie keine Mindestzeit von 6 UE.

Preis

Frontal – Schulung – EUR 70,00 p. Person
Online – Schulung – EUR 48,00 p. Person
(Inhouse-Schulungen auf Anfrage)

Schulungsorte und Termine der Präsenzseminare individuell auf Anfrage!

Seminaranfrage

Ich interessiere mich für dieses Seminar. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

    Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.